Nähen von Gesichtsmasken

Das Büro für bürgerschaftliches Engagement organisiert gemeinsam mit den Ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Neuen Schmiede das Nähen von Gesichtsmasken.

Die Behelfs-Mund-Nasen-Masken werden ab sofort in zwei verschiedenen Varianten und unterschiedlichen Größen zur Deckung der Materialkosten für wenig Geld in der Neuen Schmiede verkauft.

Die Masken sind regulär für 5 Euro und für Menschen mit Beeinträchtigungen für 2 Euro erhältlich!

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen brachten z.T. ihre eigenen Maschinen mit und machten sich auf den Weg in die Neue Schmiede. Dort bietet der geräumige Saal genügend Abstand für Näh-Arbeitsplätze. Zusätzlich gibt es eine Bügelstation und einen Schneidetisch.

Die Stimmung ist gut und selbst für musikalische Unterhaltung wurde zwischenzeitlich gesorgt!

musikalische Untermalung
unsere Serice-Kräfte tragen sie schon