20 Jahre Silberschmiede

 

Lasse: Hallo Fr. Kammertöns! Anlässlich des 20jährigen Bestehens der Neuen Schmiede und somit auch der Silberschmiede möchte ich Ihnen ein paar Fragen stellen! Sie sind ja ebenfalls seit 20 Jahren hier in der Neuen Schmiede, ich aber durch mein Betheljahr erst wenige Wochen!

Fr. Kammertöns: Ja, Du hast ja noch gar keine Ahnung!

Lasse: Wenn Sie an die vergangenen 20 Jahre in der Silberschmiede denken, was fällt Ihnen dann ein?

Fr Kammertöns: Ich habe immer viele Handarbeiten dort gemacht. Ich habe Decken gestrickt, gewebt und viele Puppen gemacht. Wir haben Ausflüge zu den Weihnachtsmärkten gemacht (ah- Bad Salzuflen, das war schön!). Wir haben die Landesgartenschauen besucht und die Kaffeekonzerte hier in der Neuen Schmiede. Das war schön und hat immer viel Spaß gemacht! Es war immer ein nettes Miteinander.

Lasse: Was schätzen Sie an der Silberschmiede? Gibt es Besonderheiten?

Fr. Kammertöns: Alles ist besonders! (lacht) Die Mitarbeiter und der Fahrdienst. Die Silberschmiede ist mein zweites Zuhause!

Lasse: Vielen Dank, Fr. Kammertöns! Dann bin ich ja gespannt, was ich hier erleben werde!