Kultur dank besonderer Unterstützung

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

www.kulturstaatsministerin.de / www.soziokultur.de

Kultur-Veranstaltungen

Einlassbedingung: Allgemeine Maskenpflicht beim Umherlaufen. Am Sitzplatz kann diese abgenommen werden. 

Die Plätze zu den Veranstaltungen halten wir weiterhin beschränkt, um nach wie vor eine "luftigere" Atmosphäre zu haben und besetzen Saal und Lokal noch nicht voll.

Trotz der NRW-Entscheidung, alle Corona-Regelungen fallen zu lassen, machen wir hier bis auf Weiteres von unserem Hausrecht Gebrauch, weiterhin ein paar Schutzmaßnahmen aufrecht zu erhalten, damit sich alle Besucherinnen und Besucher möglichst sicher und wohl fühlen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Musik auf dem Saronplatz: Marion & Sobo

Sa., 13.08.2022 um 19 Uhr

Eine Veranstaltung der Bezirksvertretung Gadderbaum und Neuen Schmiede.

Marion & Sobo sind „Absolut unwiderstehlich“: Das schreibt das Folker Magazine über die Musik der Marion & Sobo Band. Geboren aus der Begeisterung für das Reisen und für Sprachen erschafft das französisch-deutsch-polnische Quintett seinen eigenen modernen Stil aus vokalem Gypsy Jazz, globaler Musik und Chanson. Das Herz der Bonner Band sind die franko-amerikanische Sängerin Marion Lenfant-Preus und der polnische Gitarrist Alexander Sobocinski, genannt Sobo. Sie begeistern mit fesselnden und zugleich verspielten Melodien und Songs voller Fantasie, Humor und Farbigkeit für ein kultur- und generationsübergreifendes Publikum. Neben ihren Eigenkompositionen interpretieren sie auch Klassiker als Hommage an ihre musikalischen Wurzeln von West- und Ost-Europa zwischen dem französischen Swing der 30er bis hin zu den traditionellen Melodien des Balkan.

Eintritt frei!

(Bühne: Auf dem Saronplatz vor der Neuen Schmiede)


Frieda Braun: „Jetzt oder nie!“

Do., 01.09.2022 um 20 Uhr

Flink wie ein Wiesel, aufgeregt wie eine Henne, scheu wie ein Feldhase: Frieda Braun hat viele Gesichter. Ihre Geschichten wimmeln von knarzigen Charakteren, die den Miss Marple-Filmen mit Margret Rutherford entsprungen sein könnten. Elf schrullige Frauen bilden Friedas legendäre „Splittergruppe“. Schon nach kurzer Zeit glaubt man, sie persönlich zu kennen – ebenso die männlichen Protagonisten. Mal trifft Frieda mit klaren Worten direkt ins Schwarze, mal nimmt sie so kuriose Umwege, dass sie scheinbar den Faden verliert. Aber was auch immer sie erzählt, Sie werden sich vor Lachen kaum auf dem Stuhl halten können.

Limitierte Plätz!

VVK 24,- € / AK 27,- € (VVK-Start 15. Juni)

(zzgl. Gebühren)

(Der Internet-Explorer wird nicht unterstützt, bitte andere Browser verwenden!)


Chit Chat Company

Fr., 16.09.2022 um 20 Uhr

Im Frühling 2020 war alles für das neue Programm „Sehnsuchtsorte“ mit Premiere in der Neuen Schmiede vorbereitet, doch wie so viele andere Kulturveranstaltungen verstummte auch der öffentliche Gesang der Bielefelder Chit Chat Company. Nach zweimaligem Aufschub sind die 32 Sänger*innen mit dem Mann am Klavier jetzt zurück und möchten ihre Songs einem leibhaftigen Publikum präsentieren. Die Musik ist wie immer in der mittlerweile 32-jährigen Geschichte des Chores jazzig, romantisch, zuweilen wild und voller Überraschungen. Die Sehnsucht hatte den Chor zuvor im Frühjahr mit einer Tournee nach Ungarn geführt sowie zusammen mit ihrem befreundeten französischen Chor „Couleur Jazz“ auf dem „Jazzfest Greven“ auftreten lassen – es gibt viel zu erzählen! Improvisationseinlagen von vokal bis instrumental, von Saxophon bis Gitarre, verleihen sorgen für eine zusätzliche Würze.

Limitierte Plätz!

VVK 18,- € / AK 21,- € 

(zzgl. Gebühren)

(Der Internet-Explorer wird nicht unterstützt, bitte andere Browser verwenden!)


Celtic Folk Festival: The Druids (IRL)

Fr., 23.09.2022 um 20 Uhr

Die mehrfach ausgezeichnete irische Band „The Druids“ wurden 2008 gegründet und kommt aus der Grafschaft Kildare. Die Songs der Band transportieren gewissermaßen die Geschichte Irlands. Um die Gründungsmitglieder Mick O'Brien und Gary Lawlor herum gehören The Druids mittlerweile zum festen Bestandteil der heutigen irischen Folkszene und spielen ihre Songs mit jeder Menge Leidenschaft und Überzeugung vor beigeister5tem Publikum. Sie tourten bislang in Irland, U.K., Dänemark, Belgien und Spanien - und nun auch in Deutschland. Dreimal jährlich sind sie auf Tour in den USA. Ihre Shows sind ein Muss für alle Liebhaber irischer Musik und für alle, die an irischer Geschichte interessiert sind. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und schwungvollen irischen Abend!

Limitierte Plätz!

VVK 22,- € / AK 25,- € 

(zzgl. Gebühren)

(Der Internet-Explorer wird nicht unterstützt, bitte andere Browser verwenden!)


Matthias Ningel: Widerspruchreif

Fr., 30.09.2022 um 20 Uhr

- Literarisches Klavierkabarett- 

In seinem vierten Bühnenprogramm präsentiert sich Matthias Ningel als Beobachter mit dem Blick fürs Paradoxe. Er reflektiert das Weltgeschehen in einem Zerrspiegel, sieht Unstimmigkeiten und gelangt zu einer simplen Erkenntnis: Das Wesentliche ist das Widersprüchliche! Naheliegend, dass Ningels neue Geschichten und Klavierlieder allesamt zwiespältiger Natur sind: Ein fröhliches Jagdlied, in dem Jäger zu Gejagten werden, ein demolierter Walzer über die Feindschaft unter Freunden, ein Schauerlied über einen Kirmesbesuch, der die Frage aufwirft: Wo ist es eigentlich gruseliger – innerhalb oder außerhalb der Geisterbahn? Sehen sie einen Hasen oder eine Ente? Ningel sieht den Wolpertinger! Und statt schwarz zu sehen, greift er nach dem rettenden Wasserfarbkasten und zeichnet ein buntes Panorama der Aussichtslosigkeit: Herrlich wuselig, schwindelerregend musikalisch und von wimmelndem Witz. Ob sie hingehen sollten? Entscheiden Sie sich frei. Das ist ein Befehl!

Limitierte Plätz!

VVK 20,- € / AK 23,- € 

(zzgl. Gebühren)

(Der Internet-Explorer wird nicht unterstützt, bitte andere Browser verwenden!)


Celtic Folk Festival: CARA

Fr., 14.10.2022 um 20 Uhr

CARA ist eine multinationale, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic Folk-Band. Die MusikerInnen kommen aus Irland, Schottland und Deutschland und haben in den 19 Jahren ihres Bestehens einen ausgezeichneten Ruf erworben für ihre innovativen Arrangements, Eigenkompositionen und Songwriting, die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz. Sie stehen für die gelungene Verbindung von Gesang gleich zweier herausragender Sängerinnen mit den rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau. Virtuose Soli auf dem irischen Dudelsack, rasante Geigenpassagen, ergreifende Balladen und meisterhaftes Spiel auf der Gitarre – die Liste könnte noch lange weitergehen. Dies brachte ihnen Tourneen und umjubelte Konzerte in den USA, Australien, Irland, Schottland, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Benelux, Österreich, Italien und der Schweiz. Mit „Grounded“ legte die Band 2021 ihr achtes Album vor. „Cara klingen wie Cara - es kann keine bessere Empfehlung geben!“ FOLKER! Magazin (Deutschland)

Limitierte Plätz!

VVK 22,- € / AK 25,- € 

(zzgl. Gebühren)

(Der Internet-Explorer wird nicht unterstützt, bitte andere Browser verwenden!)


Lucy van Kuhl: DAZWISCHEN (Klavier-Chanson-Kabarett)

Fr. 21.10.2022 um 20 Uhr

Wir sind oft dazwischen. Pasta oder Pizza? Samsung oder Apple? Welchen Handy-Vertrag bei den vielen Angeboten? Bleibe ich bei meinem Partner oder will ich etwas Neues? Als Sklaven unserer Zeit hetzen wir von Termin zu Termin, schieben manchmal Menschen und Hamburger einfach so dazwischen. Arbeite ich noch oder lebe ich schon? Lucy van Kuhl zeigt in ihrem neuen Programm, dass der "Dazwischen"-Zustand etwas Aufregendes hat. Schließlich befinden wir uns alle im "Dazwischen" zwischen Geburt und Tod, das man Leben nennt. Wie schlimm ist es, mal eine Zeitlang auf zwei halben Stühlen zu sitzen? Auf ihre humorvoll-nachdenkliche Art erzählt und besingt Lucy van Kuhl Situationen aus dem Leben. In ihren sensiblen Chansons und knackig-pointierten Kabarett-Liedern bringt sie's auf den Punkt – und das Ein oder Andere steht natürlich auch zwischen den Zeilen...

Limitierte Plätze!

VVK 20,- € / AK 23,- €  

(zzgl. Gebühren)

(Der Internet-Explorer wird nicht unterstützt, bitte andere Browser verwenden!)