Rawsome Delights

Kultur im SommerLokal

So. 22.07.18 um 19 Uhr

Akustisch und aufs Wesentliche reduziert, präsentieren Jennifer Weng und Eddie Arndt als Duo "Rawsome Delights" unbeschwerte & frische Versionen alter & neuzeitlicher Vintage-Schätze aus Folk, Rock`n´ Roll, Jazz & Swing. Das Programm bietet musikalische Leckerbissen von Nancy Sinatra bis Caro Emerald, von Wilson Pickett bis Woody Pines… Die Harmonie der beiden ausdrucksstarken Stimmen, die Spielfreude und augenzwinkernde Leichtigkeit, sowie die charmante und kraftvolle Bühnenpräsenz machen Auftritte von "Rawsome Delights" zu einem musikalischen Vergnügen.

Eintritt frei, Austritt erwünscht (Bei schönem Wetter im Biergarten)

https://www.youtube.com/watch?v=JKNSvMhV2OQ


Elis & Catherine

Kultur im SommerLokal

So. 19.08.18 um 19 Uhr

Gebürtig europäisch, im Herzen aber brasilianisch, frönen Elis Roseira an Stimme und Gitarre und Catherine Bent am Cello ihrer Leidenschaft für die verschiedensten Stilistiken dieses südamerikanischen Landes. Der einzigartige Klang des Duos entwickelte sich, als die beiden ihre gemeinsame Liebe für den brasilianischen Choro und die Música Popular Brasileira entdeckten und begannen, diese auf ihren Instrumenten umzusetzen. So beschränkt sich das Cello keineswegs nur auf lyrisch untermalende Linien, sondern ergreift auch den groovenden Begleitpart, die einfühlsame Melodie oder virtuose Soli. Elis Roseira versteht sich darauf, ihre Stimme sowohl zur Interpretation der stimmungsvollen Liedtexte einzusetzen, als auch als drittes Instrument, das kontrapunktisch mit Gitarre und Cello interagiert.

Eintritt frei, Austritt erwünscht  (bei schönem Wetter im Biergarten)  www.elisandcatherine.com  www.fb.com/elisandcatherine


Klezzjazz

Kultur im SommerLokal

So. 26.08.18 um 19 Uhr

Vier Musiker aus Detmold, Paderborn und Bielefeld haben sich zusammengefunden, um eine kurzweilige Mischung aus jiddischen Liedern und Tänzen, Swingtiteln und auch Eigenkompositionen zu zelebrieren. Doch hoppla! Da waren´s plötzlich Fünf. Eine Geige kam vorbei und blieb. Und was der Otti da auf seiner Geige zaubert kann sich wirklich hören lassen. Nunmehr bereichert durch Otti ( Geige) bieten: Jürgen Wiese (Kontrabass und Gesang), Timur Isakov (Klarinette), Johannes Schäfermeyer (Klavier, Gesang) und Dieter Nowak (Schlagzeug) ihrem Publikum , eine wunderbare Mischung aus all diesen Elementen, die extrem Spaß machen.

Eintritt frei, Austritt erwünscht (Bei schönem Wetter im Biergarten)