Haley Johnsen: Singer-Songwriterin aus USA

Kultur im Lokal

So. 26.01.20 um 19 Uhr

Eine Singer-Songwriterin aus Portland/Oregon, die wir gerne wieder präsentieren. Als eine der aufstrebenden Künstlerinnen des Pazifischen Nordwestens der USA bringt sie mit Ihrer einzigartigen Stimme eine faszinierende Präsenz auf die Bühne. Dabei mischt sie ihren Blues-Rock Style mit Pop Songwriting und nostalgischen Arrangements. Haley überzeugt die Zuhörenden als Sängerin mit einer stimmlichen Bandbreite, die von Entschlossenheit, Verspieltheit und Verletzlichkeit alle Facetten umfasst.

Geboren in Oregon mit musikalische Eltern, erlangte Haley beeinflusst von Pop, Classic Rock, Country, und Gospel, eine bemerkenswerte Qualität, die leicht in ihren ursprünglichen Liedern erkannt wird. Als Schülerin, begann sie Gitarre zu lernen und verlagerte ihren Fokus schnell von Chor und A cappella Ensembles zu ihrer Soloarbeit. Ihre erste nationale Aufmerksamkeit bekam sie bei einem Musikwettbewerb. Sie hat seitdem eine starke Anhängerschaft, die weit über ihre Heimatstadt Portland hinausreicht.
Im Frühjahr 2019 hat sie in der Neuen Schmiede ein grandioses Konzert gegeben.

Eintritt frei, Austritt erwünscht  https://www.youtube.com/watch?v=LtxIh7C_iiY


Pronto Mulino - Musik weltoffen

Kultur im Lokal

Sa. 14.03.2020 um 19 Uhr

Gute Laune Musik zum Beispiel aus Osteuropa, Israel, Frankreich, Irland oder den USA: Lassen Sie sich verzaubern und mitreißen von der vielfältigen Musik der zehnköpfigen Band mit ihren mehr als 20 verschiedenen Instrumenten von A wie Akkordeon, über B wie Bass oder Blasinstrumente bis V wie Violine. Balkanbeats und Klezmerklänge werden zu hören sein ebenso wie Chancons, Filmmusik oder Swing – interpretiert und arrangiert im Pronto Mulino Sound.

Eintritt frei, Austritt erwünscht  https://www.youtube.com/watch?v=o-HRhjEjSok


Hanna Meyerholz Duo

Kultur im Lokal

So. 19.04.2020 um 19 Uhr

Die Macht von Intimität authentisch auf die Bühne gebracht - so könnte man die Musik des Songwriter Duos um Leadsängerin Hanna Meyerholz und Bandkollegen Phil Wood beschreiben. Die zwei jungen Ausnahmekünstler aus Münster zelebrieren moderne und doch zeitlose Melodien. Ohne großes Pathos - aber mit viel Feingefühl für filigrane Arrangements. Mit Hannas tiefgehenden Texten, Phils Virtuosität und dem gemeinsamen Gefühl für den Moment entsteht so im raffinierten Wechselspiel ein magisches Stück Musik. 2014 ist das Debütalbum „How to swim" erschienen. Im selben Jahr gewannen die beiden den „Deutschen Rock & Pop Preis“ in der Kategorie „Deutscher Singer/Songwriter“. 2015 tourten sie zum ersten Mal durch Irland. 2017 erschien die Nachfolgeplatte „Going nowhere“.

Eintritt frei, Austritt erwünscht https://www.youtube.com/watch?v=KX1qpY846Q4


Kultur im Lokal mit Silja – pipes’n’strings

So. 17.05.20 um 19 Uhr

Die außergewöhnliche Besetzung mit verschiedenen Dudelsäcken, Violine, Gitarre und Cister lädt zu
einem abwechslungsreichen stimmigen Klangerlebnis ein, voller Überraschungen, Virtuosiät, Spielfreude
und magischer Momente.
2018 gegründet, treffen erfahrene Musiker*innen ganz unterschiedlicher Musikrichtungen aufeinander. Traditionelle Musik aus Deutschland trift jazzige und jiddische Einflüsse. Groovige Tanzstücke treffen auf Balladen voller Sehnsucht, barocke Einüsse auf bodenständige Melodien – eine einfühlsame und gleichzeitig zielsichere Gratwanderung zwischen Tradition und Moderne.
Kristina Künzel – Dudelsäcke, Mark Kovnatskiy – Violine, Ben Aschenbach – Gitarren und Cister.

Eintritt frei, Austritt erwünscht  https://www.youtube.com/watch?v=zdd0Jx_JF68